Hilfe, mein Hund hat Flöhe!

Hilfe, mein Hund hat Flöhe!

Haben Sie den Verdacht, dass Ihr Hund an Flöhen leidet? Haben Sie zum Beispiel kürzlich gesehen, wie Ihr Hund durch den Raum kratzt, beißt und springt? Dann besteht eine gute Chance, dass Flöhe im Haus sind. Flöhe sind sehr ärgerliche Wesen, die Ihren Hund stören können. Sind Sie nicht sicher? Verwenden Sie einen Floh Kamm, um herauszufinden, ob Ihr Hund an Flöhen leidet. Wenn Sie beim Kämmen auf schwarze Flecken im Fell Ihres Hundes stoßen, hat Ihr Hund Flöhe. Das ist der Kot eines Flohs. Was können Sie als Hundebesitzer tun, um zu verhindern, dass Ihr Hund Flöhe bekommt, oder wenn es bereits zu spät ist, Flöhe zu bekämpfen? In diesem Blog lesen Sie alles, was Sie wissen müssen, wenn Ihr Hund Flöhe hat und wie Sie diese wirksam bekämpfen können.

 

Wie entwickeln sich Flöhe bei meinem Hund?

Es wird allgemein angenommen, dass Flöhe von einem Hund zum anderen springen. Dies ist jedoch häufig nicht der Fall. Tatsache ist, dass Ihr Hund Flöhe fängt, wenn er sich in der Umgebung des Flohs befindet. Und wo leben Flöhe? Richtig, drinnen oder in wärmeren Perioden draußen. Flöhe warten geduldig, bis ein Hund vorbeigeht und greifen dann an. Sie springen auf den Hund und beißen. Der Biss eines Flohs verursacht viel Juckreiz bei Ihrem Hund, sodass er sich kratzt und beißt. Dieser Juckreiz ist das Ergebnis des Speichels, den der Floh hinterlässt. In schweren Fällen kann dieser Speichel sogar eine Flohallergie auslösen. Dies kann zu ernsthaften Hautproblemen führen.

 

Wie bekämpfe ich die Flöhe?

Wenn Ihr Hund Flöhe hat, gibt es verschiedene Möglichkeiten, sie zu bekämpfen. Hat Ihr Hund eine Flohallergie? Dann ist es ratsam, den Tierarzt zu besuchen, er kann Ihnen spezielle Produkte für Ihren Hund geben. Wenn keine allergische Reaktion auftritt, können Sie Flöhe einfach mit Ressourcen aus der regulären Zoohandlung behandeln. Ein hilfreiches Werkzeug im Kampf gegen Flöhe ist zum Beispiel Seresto Hund. Dies ist ein geruchloses und wasserabweisendes Halsband, das Ihren Hund vor Flöhen und Zecken schützt. Dieses Halsband setzt kontinuierlich eine kleine Dosis der Wirkstoffe Imidacloprid und Flumethrin für bis zu 8 Monate frei. Seresto Hund schützt vor der Entwicklung von Flohlarven. Es tötet Flöhe und schützt sie bis zu 8 Monate vor neuen Flöhen. Außerdem ist es wichtig, alles gut zu reinigen.Denken Sie an die Kissen Ihres Hundes. Natürlich möchten Sie nicht, dass Ihr Hund in kürzester Zeit wieder Flöhe bekommt. Waschen Sie die Hundekissen gründlich. Ein Staubsaugen ist ebenfalls ratsam, aber ersetzen Sie den Staubsaugerbeutel sofort nach dem Staubsaugen. Und was auch immer Sie tun, wischen Sie nicht, denn Flöhe lieben nasse Orte!