9 Wege zum Umgang mit Veränderungen

9 Wege zum Umgang mit Veränderungen

Heirat, Trennungen, Karrierewechsel, Arbeitsplatzverlust, Krankheit, Kinder bekommen, finanzielle Einbrüche, Umzug, Abschluss, jemanden verlieren, den man liebt. Dinge geschehen. All dies sind häufige Übergänge und Stressauslöser.

Wie gehen Sie damit um?

Hier sind ein paar Tipps zum Selbst-Coaching, die Ihnen helfen können:

1. Geben Sie zu, dass Sie sich verletzlich fühlen, und suchen Sie Hilfe, die Ihre Negativität entschärfen wird.

2. Werden Sie proaktiv. Diejenigen, die dazu befähigt sind, suchen nach Möglichkeiten, die Dinge besser zu machen. Die Opfer lehnen sich zurück und machen sich Sorgen darüber, was passieren wird.

3. Seien Sie sich bewusst, dass Sie sich nie auf ein Gefühl beschränken können. Sie fühlen sich vielleicht ängstlich und optimistisch und freuen sich über die gleichen Umstände. Konzentrieren Sie sich auf die positiven Gefühle.

4. Vertrauen Sie sich selbst auf der Grundlage früherer Erfolge und fragen Sie sich: Wann habe ich schon einmal eine Veränderung geschafft? Wie habe ich das geschafft? Wie hat es sich herausgestellt?

5. Vermeiden Sie es, über die Zukunft nachzudenken. Die Lösungen dafür, wie Sie sich jetzt fühlen, liegen meist in der Gegenwart.

6. Wenn Ihre Zukunft von den Handlungen eines anderen abhängig zu sein scheint, neigen Sie vielleicht dazu, sich mit dem Was-wäre-wenn zu beschäftigen. Machen Sie stattdessen den gegenwärtigen Moment zum wichtigsten Punkt in Ihrem Denken.

7. Ergreifen Sie positive Maßnahmen, um wieder auf den richtigen Weg zu kommen: Legen Sie Musik auf und tanzen Sie in Ihrer Küche; gehen Sie spazieren; atmen Sie tief durch; lesen Sie etwas Inspirierendes.

8. Bringen Sie Ihren Geist kurz zur Ruhe, damit Sie eine Weggabelung mit einem positiven Ergebnis erkennen können. Finden Sie etwas, wofür Sie dankbar sind, oder erinnern Sie sich daran, dass die Dinge einen Weg haben, sich zu regeln.

9. Verlassen Sie Ihren eigenen Kopf. Viele Menschen bauen ihren Stress und ihre Ängste schnell ab, indem sie meditieren, beten oder jemand anderem helfen.

Hoffentlich konnten Ihnen diese Tipps bereits eine Hilfe im Umgang mit Veränderungen sein. Falls Ihnen Klarheit und Orientierung im Leben fehlen und Sie endlich mehr aus ihrem Leben machen wollen, laden Sie sich kostenlos das ChainlessLife Vision-Kit runter. Mit diesem Tool erhalten Sie eine klare Orientierung für ein Leben nach Ihren Vorstellungen.