Urlaub im eigenen Garten

 

Urlaub im eigenen Garten

Hängematte mit gestell

Urlaub im eigenen Garten - warum eigentlich nicht?

Urlaub im eigenen Garten, ist das möglich? Ja, mit einer Hängematte wird das sogar ganz einfach. Sie können entspannen und die Seele mal so richtig baumeln lassen. Doch es kommt schnell die Frage auf, wo kann man die Hängematte eigentlich befestigen? Eine Hängematte mit Gestell löst das Problem auf jeden Fall, um die Aufhängung der Matte brauchen sie sich jetzt keine Gedanken mehr zu machen. In aller Regel werden die Gestelle aus Holz oder aus Aluminium angeboten, für welches Material Sie sich entscheiden, ist völlig egal. Gestelle aus Holz passen immer, Holz fügt sich hervorragend in die Natur ein. Holz ist natürlich von Haus aus nicht wetterfest, aber durch eine Lasur verträgt es auch mal einen Sommerregen. Gestelle aus Aluminium trotzen jeder Wetterlage, sie sind leicht und können jederzeit an einen anderen Standort gebracht werden. Gestelle aus Holz hingegen sind relativ schwer, sie sollten einen festen Platz auf der Terrasse oder im Garten haben. 

Der Stoff 

Bei den Stoffen ist die Auswahl riesengroß, Sie sollten jedoch nicht ausschließlich auf das Design achten. Wichtig ist, dass die Stoffe luftdurchlässig sind, denn sonst entsteht ein Hitzestau. Natürlich muss der Stoff weich sein, hautfreundlich und strapazierfähig. Baumwolle wird hier sehr oft verwendet, aber für die Terrasse oder für den Garten sollten Sie besser Kunstfasern wählen. Reine Baumwolle ist im Freien nicht besonders geeignet, diese Stoffe bleichen bei starker Sonneneinstrahlung aus und verlieren ihre leuchtende Farbe. Nässe ist für Baumwolle ebenfalls nicht geeignet, Sie sollten Modelle aus reiner Baumwolle nur in Innenräumen verwenden. Für den Garten suchen Sie sich einen Stoff aus Kunstfasern aus, er verzeiht auch mal einen leichten Regen und starke Sonnenbestrahlung macht ihm gar nichts aus. 

Das Design 

Hier kann Ihr eigener Geschmack entscheiden, die Auswahl ist schier unendlich. Streifen-, Karo- oder Blumenmuster liegen voll im Trend, doch auch ein Modell in Uni kann durchaus reizend aussehen. Etliche Modelle haben auch Fransen oder Bommeln an den Seiten, sie passen hervorragend zum Vintage-Stil. Was Sie auch immer wählen, die Hängematte mit Gestell wird auf jeden Fall zum Hingucker. Natürlich sind die Modelle in allen Größen zu haben, selbst zwei Personen können es sich so richtig gemütlich machen. 

Die Reinigung 

Sie müssen natürlich immer die Hinweise des Herstellers beachten, aber in aller Regel darf die Matte auch mal in die Waschmaschine. Die Enden sollten Sie aber vor dem Waschgang gut zusammenbinden, so kann sich im Schleudergang nichts verheddern. Und hier noch ein Tipp: Waschen Sie die Matte stets separat, es könnte sein dass sie abfärbt. Schonender ist allerdings eine Wäsche mit der Hand. Sie können die Hängematten sofort wieder aufhängen, sie trocknen schnell.